Schlagwort-Archiv: Filme

Okt 06

Amazon Prime Video – unbegrenztes Serien und Filmvergnügen

Seit fast schon einem halben Jahr bietet der Amazon Riese einen ganz besonderen Service für alle an, die gern ohne Werbung Filme oder Serien genießen. Dieser Service erfuhr in den letzten Monaten einige Neuerungen und das Angebot an Serien und Filmen wurde stetig erweitert. Man kann auch sagen, das Angebot lehnt sich an die Nachfrage.

thumb_1509__campaignsMedia

Hier ein kleiner Überblick über neue Serien und Filme

  • Betas
  • Alpha House
  • Tumble Leaf
  • Creative  Galaxy
  • Blackbox
  • Crossbones
  • Vikings Staffel 1 und 2
  • Homeland Season 1
  • World War Z
  • Despicable Me
  • Dark Knight Rises
  • How I Met Your Mother Staffel 1bis 8
  • Vampire Diaries Staffel 1 bis 4
  • Two And A Half Men Staffel 1 bis 10
  • New Girl Staffel 1
  • Big Bang Theory Staffel 1 bis 6
  • Breaking Bad Staffel 1 bis 5
  • Californication Staffel 1 bis 6
  • Dexter Staffel 1 bis 6

thumb_1516__campaignsMedia

Besonders freue ich mich auf die beiden Film Highlights Tribute von Panem „Catching Fire“ und Tribute von Panem „The Hunger Games“. Natürlich passend zum baldigen Kinostart der beiden letzten Filme von Tribute von Panem Filme im November 2014 und 2015. Amazon weiß offenbar, was die breite Masse mag.

Ich persönlich fände es schön, wenn beim unbegrenzten Streaming von Tausenden Filmen und Serienepisoden auch ein paar alte Serienclassiker wie z. B. Chicago Hope, Teenage Mutant Hero Turtles oder Magnum enthalten wären. Der Service ist ja rein theoretisch unbegrenzt ausbaufähig.

Amazon bietet außerdem neue Features wie beispielsweise Multiple Track Audio. Dabei könnt ihr eure Abspielsprache frei wählen. Oder das Ray und 2nd Screen für Kindle und WiiU, welches euch ermöglicht zusätzlich Informationen zur gerade abgespielten Szene während des unmittelbaren streamens abzurufen. Für alle über 18 sind FSK 18 Inhalte jetzt auch auf der Xbox One und 360 verfügbar. Ebenso werden Android Smartphones und die seit 24.09.2014 erschienene Amazon eigene Fire TV Box unterstützt. Die kleine Fire TV Box find ich persönlich gar nicht mal so schlecht. Das erspart mir die nicht ganz optimale Streaming Übertragung von Amazon Prime Video über die Wii.

 

Habt Ihr noch keine Primmitgliedschaft bei Amazon, um das Film und Serienangebot ohne Werbung zu nutzen?

 

Nutzt doch probehalber den kostenlosen 30 – Tage – Test und überzeugt euch selbst. Wenn euch das Angebot gefällt, zahlt ihr 4,08 Euro pro Monat, natürlich monatlich ganz einfach über euer Mitgliedskonto kündbar. Zusätzlich erhaltet Ihr ein Kindelbuch aus der Leihbücherei gratis sowie alle Prime Lieferungen z.B aus den Kategorien Spielwaren, Bücher oder Elektronik kostenlos. Das Preis -Leistungsverhältnis finde ich mehr als fair. Besonders wenn man bei Amazon viel an Prime Artikeln bestellt und dafür keine Versandkosten löhnen darf. Gerade um die Weihnachtszeit lohnt sich die Prime Mitgliedschaft. Überzeugt euch selbst und berichtet mir bitte, ob euch das Angebot zusagt oder nicht. Ein ehrliches Feedback würde mich sehr freuen.

P.s Vergisst nicht, den kostenlosen Test hier wieder zu kündigen. Natürlich nur für den Fall, das euch das Angebot nicht überzeugt.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen

Mrz 04

Amazon Instant Video – Unbegrenztes Streaming von Filmen und TV-Serien

Sechs Tage sind ausreichend, um das neue Flaggschiff von Amazon – Prime Instant Video – zu testen. Hier handelt es sich, wem noch nicht bekannt, um das unbegrenzte Vergnügen. aus dem mindestens 12000 umfassenden, „fast“ kostenlosen Kontingent an Filmen und Serien, einen selbigen auszuwählen. Wer Lust verspürt, kann diesem Vergnügen rund um die Uhr frönen. Hochgerechnet erweist sich dieser selbstlose Dienst am Amazonkunden eben nur „fast“ als kostenlos. Im Grunde genommen ist dies mehr als ein Schnäppchen und äußerst ökonomisch dazu. Immerhin braucht Ihr nicht erst euer Video der Begierde im Laden für teuer Geld erwerben, um es im günstigsten Fall zwei bis dreimal anzusehen und es anschließend im Schrank verstauben zu lassen. Das spart Geld, Platz und ist gut für die Umwelt.

Hier zunächst die wichtigsten Details zum Amazon Instant Video :

Was kostet euch eine Mitgliedschaft?

Ihr habt die Wahl zwischen einem monatlichen und einem jährlichen Abrechnungszeitraum. Monatlich kostet euch das schlapp 7,99 € und jährlich 49 €. Als stolzer Besitzer einer aktuellen Amazon Prime Mitgliedschaft bezahlt Ihr erst ab der nachfolgenden Verlängerung 49 €. Bis dahin bleibt der Preis von derzeit 29 €.

Was bietet euch Amazon als Gegenleistung?

Als Neuling dürft Ihr aus 12 000 Filme und Serien der verschiedensten Genres, 24 Stunden rund um die Uhr auswählen, was Ihr gern sehen wollt. Amazon Prime Mitgliedschaft Besitzer genießen auch weiterhin die Leistungen wie bisher (versandkostenfreie Lieferung am nächsten Tag von Primeartikeln, einem Kindle-Buch gratis pro Monat für Kindle Besitzer).

Welche Abspielgeräte könnt Ihr zum streamen nutzen?

Smart-TVs, internetfähige Blu-ray Player, Spielekonsolen (Playstation 3, PS4, Xbox, Wii), Tabletts oder die hauseigene Amazon Webseite.

Könnt Ihr das Angebot testen?

Ja, ihr könnt das Amazon Instant Video 30 Tage kostenlos und ausgiebig testen.

Wann und wie könnt Ihr das Amazon Instant Video kündigen?

Die Testphase kündigt Ihr hier. Ansonsten ist das monatliche Angebot auch monatlich und das jährliche auch jährlich kündbar. Das ist ganz leicht über euer Amazonkonto im Bereich Einstellung – Amazon Prime-Mitgliedschaft verwalten – zu bewerkstelligen.

Was ist, wenn Ihr ein Video streamen wollt, welches nicht als Primevideo (kostenloses Video innerhalb der Mitgliedschaft) gilt ?

Hier ist Amazon recht großzügig. Ihr könnt für wenig Euros das Video eurer Wahl per Einzelabruf ausleihen oder kaufen. Für die Kaufoption ist es sinnvoll ein kompatibles Gerät zu laden. Somit könnt Ihr das gekaufte Video ansehen, wann immer Ihr wollt. Wer es noch genauer wissen möchte, liest sich am besten durch die Amazoneigenen Nutzungsbedingungen.

Nun zu meinem Test.

Als Erstes hab ich mir den Film Snow white and the Huntsman zur besten Sendezeit am Samstagabend angesehen. Im Fernsehen kam eh nichts Interessantes, so wie die meiste Zeit auch. Das streamen erfolgte über unsere mit 6 Jahren recht betagte Wii. Dieser war nur noch der Amazonkanal zuzufügen und los ging es. Leider ist die Bildqualität über die Wii nicht so berauschend, aber das wird bei anderen leistungsstärkeren Geräten sicher anders sein. Ein kleines gelbes Glühwürmchen, ungefähr in der Mitte des Films, lud regelrecht zu einer Teepause ein. Ich nehme an der Stream wurde nachgeladen. An dieser Stelle wäre es für mich interessant, wenn Ihr mir bitte eure Erfahrungen mit diversen anderen Endgeräten mitteilt. In den darauf folgenden Tagen schaute ich mir unter anderem einen Kinderfilm mit meinem Krümel an, sowie etwas fürs Gehirn, nämlich ein paar Folgen Big Bäng Theory.

Mein Fazit:

Das unbegrenzte Streaming von Filmen und TV-Serien mit dem Amazon Instant Video ist eine echte und zudem ökonomisch wie ökologische Alternative zum DVD-Kauf und vor allem zum üblichen TV-Geplänkel. Und hier gehts zum kostenlosen Test des Amazon Instant Video Streaming. Schaut euch um und testet fleißig mit

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash