«

»

Okt 27

„ India Place – Wilde Träume“ von Samantha Young – ein Leckerbissen für Liebeshungriege

Liebe geht oft seltsame Wege. Oft wird sie erwidert, manchmal geht sie für immer verloren und häufig dauert es ewig lange, bis die verloren geglaubte Liebe wieder neu erblüht.
So ergeht es auch Hannah, der weiblichen Romanfigur der Schriftstellerin Samatha Young im neuen Buch „India Place“ welches am 10.10.2014 erschienen ist. Diese etwas andere Lektüre, als ich üblicherweise zu lesen pflege, erhielt ich kostenlos vom Ullstein Buch Verlag. Das Buch war zu Beginn etwas öde. Doch je mehr ich mich in den Roman vergrub, desto besser und schlüssiger wurde er.

Die Autor Samantha Young

Samantha Young, gerade mal zwei Jahre älter als meine älteste Tochter, stell ich gerade fest! Schreibt als freie Autorin Bücher über die Irrungen und Wirrungen Rund um Liebe. Die junge Dame wurde 1986 in Schottland geboren und brachte nach Ihrem Abschluss an der University Of Edinburgh schon einiges an lesenswerter Literatur auf Papier.

Bücher von Samantha Young z.B

  • Flammenmädchen
  • Das Erbe des Flammenmädchens

Der Liebesroman „India Place – Wilde Träume“ stammt aus der Buchreihe „Edinburgh Love Stories“ zu denen die Bücher

  • Into the Deep – Herzgeflüster
  • Dublin Street  – Gefährliche Sehnsucht
  • Castle Hill – Stürmische Überraschung
  • Jamaica Lane – Heimliche Liebe
  • Dublin Street  – Gefährliche Sehnsucht
  • London Road – Geheime Leidenschaft
  • Fountain Bridge – Verbotene Küsse

gehören.

 

Bild © Diana Schmidtbauer

Bild © Diana Schmidtbauer

„India Place – Wilde Träume“

Was gibt es zu dem Roman zu sagen, ohne euch den Inhalt und vor allem das Ende preiszugeben. Lasst mich mal kurz überlegen!!!!!!!!
Hannah eine der Hauptfiguren lehrt Menschen, die wesentlich älter sind, als sie selbst lesen und schreiben. Über ihrer Arbeit schwebt die Vergangenheit in Form eines jungen Mannes, Marco, welcher ihr während der Schulzeit als Retter in der Not in einer heiklen Situation beistand. Von da an erblüht ganz langsam und allmählich ein zartes Pflänzchen der Liebe. Doch leider, wortkarg wie junge Männer nun mal sein können, läuft besagter Marco nach Ihrem Liebesgeständnis wortlos auf und davon.

Was macht man nun als junge Frau? Sich in Arbeit vergraben? Oder gar in viele kurze Liebesabenteuer stürzen? Das werde ich euch natürlich nicht verraten. Nur so viel sei verraten, die beiden treffen sich auf einer Party zufällig wieder. Marco setzt ab da alle Hebel in Bewegung, um seinen Fehler wieder rückgängig zu machen. Ob ihm das wohl gelingt? Ein zweites Buchexemplar habe ich hier im Bücherregal liegen und wer Lust hat, kann dieses gern von mir erhalten. Schreibe mir einfach als Kommentar, warum gerade du das Buch erhalten solltest.

Der emotionalste Kommentar wird von mir als Gewinner ermittelt und erhält kostenlos den Roman „India Place – Wilde Träume“.

Eine kleine Leseprobe für ganz neugierige findet Ihr hier.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>