«

»

Jun 23

Kinder sind unser aller Zukunft

Egal wie einem das Leben mitspielt, man kann nicht davon ausgehen, dass es immer geradlinig und unkompliziert verläuft. Es gibt unzählige Möglichkeiten, warum Menschen in Not geraten, das zu zählen auch Menschen, die bisher immer auf der Sonnenseite lebten. Von einer Sekunde auf die andere kann sich das Leben eines einzelnen Menschen völlig umkehren. Am meisten darunter leiden Kinder, die sich zwar in schlimmen Situationen erstaunlicherweise wesentlich anpassungsfähiger als ein Erwachsener erweisen und dennoch unser aller Schutz bedürfen.

Diesem Schutz hat sich die Organisation nph deutschland e.V., eine Initiative die sich seit annähernd 30 Jahren für Waisen und Not leidende Kinder engagiert, auf die Fahne geschrieben. Diese Organisation wurde ursprünglich von den US amerikanischen katholischen Priester William Wasson 1954 in Mexiko ins Leben gerufen. Der Auslöser für die Gründung der Hilfsorganisation war der Diebstahl von Geld aus dem Opferstock einer Kirche begangen durch ein 14 jähriges Straßenkind.

( “ Gründervater Padre William Wasson, 1923 – 2006 “ Bild © v. nph deutschland e.V.  )

Hunger und unendlich Not zwangen den Jungen unweigerlich zum Diebstahl. Patre William Wasson besuchte das Kind im Gefängnis und bat den Jugendrichter um Milde. Er nahm den Jungen bei sich auf, worauf sich immer mehr obdachlose Waisenkinder in seine Obhut begaben. Aus dieser Not wurde das Hilfswerk „ nuestos pequeños hermanos „, Sinnbild für „Unsere kleinen Brüder und Schwestern“ geboren.

Bis heute unterhält die Organisation über 11 Kinderdörfer vorwiegend in den Ländern Lateinamerikas (Mexiko, Honduras, Haiti, Nicaragua, Guatemala, El Salvador, der Dominikanischen Republik, Peru und Bolivien).

Es wurden seit Gründung der Organisation selbst fast 18 000 Kinder geholfen. Eine erstaunliche Zahl, bedankt man das auf der Welt sekündlich Kinder NUR an Hunger sterben. „Wie helfe ich den Kindern am besten? „ werden Sie sich jetzt vielleicht fragen. Einer Patenschaft? Oder einer Sachspende? „

 

Bild © Diana Schmidtbauer

Bild © Diana Schmidtbauer

 

Die Initiative nph deutschland e.V geht, abgesehen von der herkömmlichen Hilfe über Geld in Form von Spenden und der Möglichkeit einer Patenschaft für ein Kind, an dieser Stelle sehr interessante Wege.Über den Online-Spenden-Shop von nph deutschland ist es Ihnen nunmehr möglich, in den Kinderdörfern dringend benötigte Produkte käuflich zu erwerben.

Diese Produkte werden nach Ihrem Kauf umgehend an das jeweilige Kinderdorf weitergereicht. Das Prinzip funktioniert wie eine Art direkter Sachspende, nur das Sie die Auswahl treffen, von einem Produkt, wo Sie der Meinung sind, es wird dringend benötigt.

Die Produktpalette ist sehr umfangreich und umfasst zum Beispiel Lebensmittel, Kleidung, Medikamente, Möbel, Schulbedarf oder, und das ist mehr als bemerkenswert Projekte, welche für uns selbstverständlich sind wie die Lieferung von Strom. Für eine optimale Kommunikation und um Sprachbarrieren zu beseitigen, hilft den Kindern eine Sprachtherapeutin.

Oder eine sehr beliebte Art Kindern über Problemen hinweg zu helfen wird in den Kinderdörfern Kunst und Maltherapie angeboten. Beide Projekte sind natürlich nicht ohne finanzielle Hilfen von außen zu bewältigen. Hierfür werden zum Beispiel Produkte zum Malen benötigt oder einfach nur um die Therapeuten für Ihren Einsatz etwas zu honorieren.

Sie können versichert sein, dass egal wie Ihre Hilfe aussieht, diese direkt bei den Kindern ankommt. Helfen Sie den Kindern, denn es kann auch Sie, Bekannte oder Verwandte treffen.

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>